Geschwisterkinder

Eine schwere Behinderung oder eine chronische Krankheit bei einem der Kinder versetzt Familien in einen Ausnahmezustand. Die Ressourcen der Familie werden neu aufgeteilt und die psychische Belastung für alle Familien-Mitglieder ist sehr gross. Geschwisterkinder können dabei unbewusst in den Hintergrund geraten und werden mit ihren Gefühlen, Ängsten und Sorgen allein gelassen. Das Projekt GESCHWISTERKINDER rückt die Geschwister ins Zentrum. Es zeigt auf, welche Chancen und Risiken die schwere Behinderung eines Bruders oder die chronische Krankheit einer Schwester für die Geschwister mit sich bringen.

Um diese Kinder in ihrer Situation gezielt unterstützen zu können, müssen Fachpersonen wie auch das Umfeld der Familie für die Situation der Geschwister sensibilisiert werden. Ein 30minütige Dokumentarfilm gibt emotionale Einblicke in den täglichen Spagat zwischen Rücksichtnahme, Geschwisterliebe und ihren eigenen Gefühlen und Bedürfnissen. Die begleitende Broschüre und die Webseite enthalten für Geschwister, betroffene Familien, das Umfeld und Fachpersonen weiterführenden Informationen und eine Netzwerk-Liste mit weiterführenden Links rund um das Thema.

GESCHWISTERKINDER ist ein Sensibilisierungsprojekt und soll durch seinen präventiven Charakter die psychische Gesundheit und die gesunde Entwicklung der Geschwisterkinder frühzeitig fördern und ihre Resilienz stärken.

www.geschwister-kinder.ch 

Kinder zwischen Risiko und Chance

Leben mit einem psychisch erkrankten Elternteil

Lange Zeit waren Kinder und Jugendliche mit einem psychisch erkrankten Elternteil die vergessenen Angehörigen. In Fachkreisen setzt sich allmählich die Erkenntnis durch, dass sie möglichst früh Zugang zu adäquater Unterstützung in Form von Beratung, Begleitung oder Therapie erhalten sollen. Früherkennung und Frühintervention reduzieren das Risiko, dass psychische Erkrankungen auf die nächste Generation übertragen werden. Kinder zwischen Risiko und Chance weiterlesen

Zwischen Bangen und Hoffen

Psychisch erkrankte Menschen – Angehörige und das soziale Umfeld

Der Film gibt psychisch erkrankten Menschen und im Besonderen auch ihren Angehörigen ein Gesicht und eine Stimme. Er zeigt, was es heisst, mit einer psychischen Erkrankung zu leben – als direkt Betroffene oder als Angehörige. Zwischen Bangen und Hoffen weiterlesen